MOY BIER HELLES - ein Bier mit Geschichte und Charakter

Der Sud für das allererste Moy Bier wurde schon 1891 im Gräflichen Hofbrauhaus Freising angesetzt. Besonders in den 1970er und-80er Jahren hat das untergärige, helle Lager dann deutschlandweit die Herzen erobert, bevor es für längere Zeit vom Markt verschwand.


Jetzt ist die Durststrecke vorbei und es gibt endlich wieder MOY Bier – das entspannte, bodenständige und humorvolle Helle aus der Bierstadt Freising, gebraut vom Gräflichen Hofbrauhaus Freising nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 und den Regeln des Slow Brewing. Mit hellen Gerstenmalzen aus Bayern, ausgewählten Hallertauer Hopfen und feinem Brauwasser aus dem brauereieigenen Tiefbrunnen.


Mehr dazu unter www.moy-bier.de